Das Dirndl gehört zur deutschen (und österreichischen) Tracht und weißt einen weiblichen Schnitt auf, der jeder Figur schmeichelt. Ursprünglich als Dirndlgewand bezeichnet, besteht es aus einem Kleid mit Mieder, einer weit ausgeschnittenen Bluse, einem locker fallenden Rock und einer dekorativen Schürze.