Damen

Auch in der kommenden Saison steht das Dirndl bei den Trachtentrends im Mittelpunkt. Der absolute Trend für 2020 geht zum schlichten, edlen Dirndl.

Dirndl und Blusen

Hochwertige Stoffe aus natürlichen Materialien, Klassische Schnittmuster und harmonische Farbkombinationen bilden die Basis der aktuellsten Dirndlkollektionen.

Durch zurückhaltende Farben besticht das Dirndl mit einer stillen Eleganz. Die neue Farbwelt der Tracht spielt mit verschiedenen Grünnuancen die herrlich mit zarten Rosa- und Beerentönen harmonieren. Daneben zeigt sich ein nicht zu grelles Gelb kombiniert mit vielfältigen Grautönen.

Hochgeschlossene Dirndl und schmale V-Ausschnitte sowie das schlichte Tragen ohne Bluse unterstreichen den noblen Touch. Hochgeschlossene Spitzenblusen werden zu tiefen Ausschnitten kombiniert. Großer Beliebtheit erfreut sich neben der klassischen weißen oder cremefarbenen Bluse auch die Bluse in zeitlosem Schwarz.

Details

Kleine Details sorgen für den entscheidenen Unterschied: So sind Zier-Schließen an der Schürze und kreativ gestaltete Knöpfe voll im Trend.

Wer es etwas ausgefallener möchte, der wählt das Wiesn-Dirndl mit seinen kurzen Röckchen und ausgefallenen Farben – mit viel Zierrat wie Spitzen, Borten und Glitzer. Natürlich kann Frau hier auch mit einem großzügigem Ausschnitt nichts falsch machen.

An kälteren Tagen werden farblich abgestimmte kurze Strickjacken (Spenzerjacken) zum Dirndl kombiniert.

Trachtenröcke und Lederhosen

Und wenn es mal nicht das traditionelle Dirndl sein soll, dann greifen Sie doch zum Trachtenrock mit Bluse oder Mieder. Für schlanke Damen sind Damenlederhosen die richtige Alternative zum Dirndl. Neben den kurzen Lederpants gibt es Bermudas mit schlankem Bein. Bei den Hosen sind neben Brauntönen speziell die Farben Rot und Pink modern. Knappe, ärmellose Blusen oder sexy Mieder passen perfekt dazu.

Schuh zur Tracht

Zum Dirndl dürfen Pumps in Naturtönen oder Stiefeletten getragen werden. Zur Lederhose ist Frau mit Haferlschuhen oder Trachtensneakern gut beraten.

Trachtenaccessories

Trachten-Accessoires wie Handtaschen, Hüte,Tücher, Charinis und Ketten runden das Outfit ab. Eine farbliche Abstimmung von Trachtenlook und Schmuck ist obligatorisch.

Herren

Damit Ihr 2020 auf den anstehenden Festen up to date seid und die Blicke der Damenwelt auf euch zieht, haben wir für euch die neueste Trachtentrends zusammengefasst.

Lederhose

Beginnen wir mit dem Herzstück Deines Trachtenoutfits – der Lederhose. Neben der klassischen Kniebundlederhose liegt weiterhin die Kurze voll im Trend. Egal ob Wildbock- oder sämisch gegerbter Hirsch, bei der Krachledernen liegt Ihr auch in 2020 mit der Wahl einer traditionellen Farbe goldrichtig. Die Farbpalette reicht von braun über grau zu schwarz, wobei gerade helle Grau- und Brauntöne immer mehr an Beliebtheit gewinnen.
Antike Farben sorgen für einen gewissen Used Look.

Wer eine Lederhose möchte, die bereits von Anfang an ihre eigene Patina aufweist, der wählt eine gewachste bzw. gefettete Hose.
Für den perfekten Halt der Ledernen vertrauen immer mehr Buam auf einen Gürtel in der Farbe der Lederhose. Neben dem Koppelgürtel, gibt es bei uns auch eine spezielle Gürtelvariante, die unter dem Latz geschlossen wird und somit den uneingeschränkten Blick auf das schön bestickte Hosentürl preisgibt. Bei unseren hauseigenen Lederhosen vertrauen wir ausschließlich auf Handwerkskunst aus Bayern. Egal ob bei der Hirschledernen oder der Wildbockhose, von der rein pflanzlichen Gerbung bis hin zur Fertigung ist alles Made in Bavaria. Wer einmal eine Sedlmeir Hose getragen hat, der wird von der Passform und dem hohem Tragegefühl begeistert sein.

Janker und Westen

Bei den Jankern und Westen haben in den letzten Jahren, wie auch schon bei den Hemden, die modernen Slim Fit Formen Einzug gehalten. Die Farbpalette ist vielfältig. Janker sind z.B. in den Farben blau, grün oder in dezenteren braun, grau und Anthrazit-Tönen erhältlich. Bei den Westen gilt es, Mut zur Farbe zu zeigen. Voll im Trend liegen farbige Westen mit edlen Mustern, die passend zum Dirndl der Frau getragen werden. Für einen edlen Auftritt gibt es einfarbige Samt- oder Lodenwesten in dezenteren Farben.

Hemden

Neben den seit Jahren beliebten Hemden im Karodesign liegen aktuell weiße Hemden mit Stehkragen, getragen zu einer schönen Weste, total im Trend. Aber auch dezent gestreifte Hemden können sich sehen lassen.

Schuhe

Bei den Schuhen seid Ihr mit dem klassischen Haferlschuh immer gut beraten. Wer es etwas sportlicher möchte, trägt einen Trachtensneaker.

Accessoires

Um euer Outfit noch etwas auzupeppen, könnt ihr eure Lederhose mit einem Charivari oder Hirschfänger (auch als Flaschenöffner erhältlich) schmücken oder durch farblich abgestimmte Loaferl, den Blick auf eure strammen Wadeln leiten. Und ganz zum Schluß aber nicht weniger wichtig: Bei der Tracht gilt natürlich nur Mut zum Hut die Herren!